Remata

Ein Taxi fuhr mich heute morgen, nach einem Cappuccino, für 15 Euro zum Startpunkt meiner letzten Wanderung. Einen Taximeter gibt es hier nicht. Ich frag einfach am Anfang der Fahrt, wieviel es kosten wird, und das ist gestern wie auch heute ein angemessener Preis gewesen. Grob gerechnet ist eine Fahrminute gleich einem Euro. Die Taxifahrer schaffen es hier aber schneller als die von Google Maps berechnete Fahrzeit, sodass der genannten Preis immer unter dem erwarteten liegt. So geb ich auch gerne Trinkgeld, wenn ich noch ein nettes Gespräch hatte.
Und obwohl ich ja nun schon viele Wege auf Andros gesehen habe, die Gegend heute war wieder ganz anders, schön 🙂
Abgeschlossen habe ich den Tag mit einem Bad im Meer und einem leckren Essen im einzig gescheiten noch offenen Restaurant im Ort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.